Made from Reality

BESCHREIBUNG

Das beeindruckende Motorenorchester mit dem Titel „ADAC Zurich 24h-Rennen“ am Nürburgring hallt noch immer durch unsere Köpfe, der Duft unzähliger runtergebrannter Reifen geistert noch in aphrodisierenden Schwaden durch die prunkvollen Hallen unserer Nasen und wenn wir die Augen schließen, sehen wir Menschen mit ansteckender Leidenschaft und spüren mit wärmender Gänsehaut ihre Hingabe. Besonders präsent sind bei solchen motorsportlichen Tagträumen die großartigen Menschen von Polyphony Digital und Fanpage Walkenhorst Motorsport powered by Dunlop, die wir über die letzten Monate hinweg bei einer feinfühligen und akribisch-wissenschaftlichen Auseinandersetzung und Anfreundung mit dem neuen BMW M6 GT3 begleiten durften. Unser Film soll die vielen essenziellen Schritte in der Vorbereitung einer Rennsaison beleuchten, die vielen Motorsportfans verborgen bleiben. Wir hoffen, Euch dieses Jahr einen kleinen Einblick in die Anpassung eines Serienfahrzeugs an die Regularitäten der GT3 Klasse, in die Optimierungs- und Justierungsprozesse von Reifen und Fahrwerk, in die umfangreiche Datenanalyse und -auswertung sowie die daraus resultierende Adaptierung für das virtuelle Pendant, den Rennsimulator Gran Turismo, verschaffen zu können.

CREDITS 
  • PLANUNG, KONZEPTION, REALISATION: blackmonkey
  • PRODUCTION MANAGER: Guido Gronwald
  • DIRECTOR OF PHOTOGRAPHY: Marc Wildschütz
  • DIGITAL IMAGING TECHNICIAN: Matthias Griesenbrock
  • PROJECT MANAGER (PDI): Sascha Appel
  • DRONE PILOT: Michael Mann
  • ASSISTENT CAMERA + DRONE KAMERA: Matthias Griesenbrock
  • SOUND SUPERVISOR: Guido Gronwald
  • TECHNICAL COORDINATOR: Matthias Griesenbrock
  • MAKE UP ARTIST: Kerstin Gaul
  • CAMERA OPERATOR 24H RACE: Guido Gronwald
  • CAMERA OPERATOR 24H RACE: Johannes Müller
  • CAMERA OPERATOR 24H RACE: Viktor Filimonov
  • MAKING OF CAMERA 24H RACE: Tim Trampert
  • TIMELAPSE CAMERA 24H RACE: Mitch Green
  • SET SOUND ENGINEER 24H RACE: David Lasota
  • EDITOR: Marc Wildschütz
  • ASSISTANT EDITOR: Guido Gronwald
  • VFX ARTIST: Matthias Griesenbrock
  • DIGITAL ARTIST: M. Chris Kerstan
  • MUSIC PRODUCER: Philipp Stephan
  • MUSIC PRODUCER: Cop Dickie
  • SOUND DESIGNER: Alex Breuer
  • SOUND DESIGNER: Philipp Stephan
  • MIXING ENGINEER: Philipp Stephan
  • COLORIST: Philip Whitfield
  • ASSISTANT COLORIST: Marc Wildschütz
FACTS 
  • PRODUKTIONSJAHR: 2016
  • KUNDE: Polyphony Digital Inc.
  • LEISTUNG: Komplette Produktion
  • PROJEKTZEITRAUM: 6 Monate
  • DREHTAGE: 15
  • TEAMGRÖSSE: 14
  • KAMERAS: RED EPIC, Phantom Flex 4K, DJI Inspire, Canon 5D, GoPro
  • PARTNER / SUPPORT: _wige, DJI, SIGMA
behind the scenes